Steuerungstechnik Patrick Gumbmann

Auch wir sind nur Menschen. Deshalb lassen Sie uns reden - unkompliziert und freundschaftlich!                                +49 157 88 40 99 44     info@stpg.de

  • Home
  • Dienstleistungen
  • Speicherprogrammierbare Steuerung SPS/PLC

Speicherprogrammierbare Steuerung

Mit der Dienstleistung „Speicherprogrammierbare Steuerung“ oder kurz „SPS“ (Auch aus dem englischen als PLC „Programmable Logic Controller“ haben Sie unsere spezial-Leistung ausgewählt.

Im gegensatz zu einer Automation wie KNX/EIB oder Loxone wird eine SPS wie z.B die Siemens Logo, Siemens Simatic oder die Eaton Easy nicht parametriert sondern programmiert. Das bringt einige Vorteile mit sich.

Für alle die jetzt in den ersten 2 Zeilen nur „Bahnhof“ verstanden haben, möchten wir die grundlegende Funktion einer SPS erläutern. Im Grund macht eine SPS nichts weiter als Verbraucher (Licht, Sirenen, Rollos, Heizungsventile usw.) aufgrund von verschiedenen Parametern zu schalten. Diese Parameter können Zeiten in Form von Wochentagen oder Stunden sein aber genauso von Peripheriegeräten kommen welche der SPS sogenannte Eingangssignale liefern. Solche Peripheriegeräte können Bewegungsmelder, normale Schalter oder Taster, Dämmerungs-, Regen-, Wind- oder Frostsensoren oder Mess-sensoren für Temperaturen, Druck, Füllstand, Durchfluss usw. sein.

Nun sagt man der SPS was Sie tun soll. Einfaches Beispiel: Rollo:

1.       Wenn Taster 1 gedrückt wird dann soll der Rollo 1 Auf fahren (Ausgang 1 schalten)

2.       Wenn Taster 2 gedrückt wird dann soll der Rollo 1 Zu fahren (Ausgang 2 schalten)

Hierfür brauchen wir keine SPS. Aber lassen Sie uns das Beispiel nun weiter durchspielen und uns eine vernünftige Steuerung bauen.

1.       Wenn Taster 1 gedrückt wird dann soll der Rollo 1 Auf fahren (Ausgang 1 schalten)

2.       Wenn Taster 2 gedrückt wird dann soll der Rollo 1 Zu fahren (Ausgang 2 schalten)

3.       Wenn Taster 3 gedrückt wird dann soll der Rollo 2 Auf fahren (Ausgang 3 schalten)

4.       Wenn Taster 4 gedrückt wird dann soll der Rollo 2 Zu fahren (Ausgang 4 schalten)

5.       Ein weiterer Druck auf Taster 1 oder 2 lässt den Rollo 1 stoppen (Ausgang 1 und 2 ungeschalten)

6.       Ein weiterer Druck auf Taster 3 oder 4 lässt den Rollo 2 stoppen (Ausgang 3 und 4 ungeschalten)

7.       Wenn der Dämmerungssensor „dunkel“ meldet sollen alle Rollos Zu fahren (Ausgang 2 und 4 geschalten)

8.       Wenn der Dämmerungssensor „hell“ meldet UND es nach 5:30 Uhr ist sollen alle Rollos Auf fahren (Ausgang 1 und 3 geschalten)

9.       Es darf niemals gleichzeitig ein Rollo Auf UND Zu fahren (Ausgang 1 und 2 sowie 3 und 4 gegeneinander verriegelt)

10.    Ein langer Tastendruck auf Taster 1 oder 3 bewirkt ein Zentrales Auffahren aller Rollos (Ausgang 1 und 3 geschalten)

11.    Ein langer Tastendruck auf Taster 2 oder 4 bewirkt ein Zentrales Zufahren aller Rollos (Ausgang 2 und 4 geschalten)

Nun könnten wir das Ganze mit beliebig vielen Rollos machen. Zudem könnten wir den Tastern in den Kinderzimmern die Funktion 10 und 11 auch aberkennen so dass die Kids nur Ihre eigenen Rollos steuern können. Und außerdem sollen die Rollos bei den Kindern erst ab 6:30 hochfahren. Und außerdem sollen alle Rollos am Sonntag nicht vor 9:00 Uhr auffahren. Außerdem sollen vom 1. Dezember bis zu den heiligen drei Königen die Rollos im Wohnzimmer und der Küche nicht zufahren da hier Weihnachtsdeko im Fenster hängt. Und außerdem soll man alle Rollos noch mit einer App Auf- und Abfahren lassen können. Außerdem…

Wir können das nun noch weiter und weiter „spinnen“ aber es ist ja nur ein Beispiel für Rollos. Stellen Sie sich also vor was man aus Ihren Haus machen könnte wenn wir nun auch noch die Steckdosen für die Weihnachtsbeleuchtung und sonstige Leuchten im Haus, sowie Heizung, Fensteröffner, Türöffner und Klingel mit Zutrittskontrolle usw. mit in die Programmierung einbauen. Oder wir programmieren Ihnen eine Poolsteuerung. Sie haben einen Pool am oder im Haus? Na dann kombinieren wir doch beide Programmierungen miteinander. Alles kein Problem.

Oder aber Sie sind Industriekunde. Dann bauen wir Ihnen eine Maschine die z.B Müll trennt. Stellen Sie sich vor Sie werfen „vorne“ gemischten Müll herein und mit Hilfe von Waagen, Magneten, Induktionsschleifen, Sieben usw. wirft Ihnen die Maschine am Ende einen Berg mit Metallen magnetisch, mit Metallen unmagnetisch (Edelstahl, Alu) einen Berg mit Plastik, einen Berg mit Papier und einen mit Restmüll/Bio aus.

Oder eine Maschine welche einen Roboter bedient welcher Computer nach verschiedenen Mustern aufbaut. Z.b. mit den Knopf 1 lassen Sie einen Office PC mit einen Asus X1 Motherboard, einen 0815 PC Gehäuse, 4GB Arbeitsspeicher und einen 350W Netzteil komplett zusammen gebaut aus Ihrer Maschine. Und mit Knopf 2 eben einen High-End-Gaming PC mit anderen Komponenten.

Und all das mit Hilfe einer SPS.

Sie haben die Idee und wir die passende Steuerung. Natürlich haben wir auch die passenden Sensoren und Ausgabegeräte für Ihre Maschine.

Sprechen Sie uns einfach darauf an!

 

Feel free to contact us!

Über uns

Wir sind ein kleines Unternehmen aus dem Herzen Mittelfrankens. Als gelernter Elektroniker für Informations- und Telekommunikationstechnik bieten Ihnen Patrick Gumbmann Beratung, Planung, Programmierung und Umsetzung in nahezu jeden Bereich der etwas mit Elektrotechnik zu tun hat. 

Leistungsversprechen

  • Faire und passgenaue Beratung
  • Zuverlässige Programmierung
  • schneller Support bei Fragen
  • Faire Preise
  • Immer auf den aktuellen Stand der Technik
  • Hochwertige Hardware
  • Klare Aussagen! Was ist möglich und was nicht.

Kontakt Informationen

Steuerungstechnik Patrick Gumbmann

Schornweisach 128

91486 Uehlfeld

+49 157 88 40 99 44

info@automatisch-perfekt.de

info@stpg.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen